Schriftgröße:  normal  |   groß  |   größer
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kirchenkino

Das Kirchenkino in der Langengrassauer Pfarrscheune läuft in der dunkleren Jahreszeit zwischen September und März/April jeweils an einem Freitagabend im Monat ab 19.30 Uhr. Gezeigt werden Filme mit Anspruch und Niveau, die es oft nicht in die Kinos der Region schaffen und nicht zu den „Block-Bustern“ gehören.

 

Insofern handelt es sich hier eher um „Programmkino“, das seit einigen Jahren durch interessante Dokumentarfilme ergänzt wird. Besonders sie sollen Denk-Anstöße geben und sind oft auch Anlaß zu anschließenden Gesprächen und Diskussionen unter den Zuschauern. Das Kirchenkino startete am 24.10.2003, feierte also im Oktober 2013 sein 10-jähriges Bestehen. Es findet bei freiem Eintritt statt, um eine Spende wird jedoch gebeten.

 

Die nächsten Kirchenkinotermine:

 

13.09.19 Ein Sommer
in der Provence 
Tragikomödie, Frankr. 2014; Mit Jean Reno
Ein sonniger Familienurlaub - jedoch nicht ohne Generationenkonflikte ... 







Das Weihnachtswunder

11.10.19 Der Landarzt
von Chaussy
Frankr. 2015; Mit François Cluzet
„Intelligent, überraschend und zutiefst bewegend.“ (Cosmopolitan) 
01.11.19 Ballon D 2018, Regie: Michael "Bully" Herbig; Mit Thomas Kretschmann, David Kross, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Alicia von Rittberg
Die DDR im Sommer 1979 und ein waghslsiger Fluchtversuch - nach einer wahren Geschichte  
29.11.19 Stille Nacht -
Das Weihnachtswunder
Kanada 2002
Weihnachtsabend 1944 einer abgelegenen Hütte: Mutter, Sohn und unerwartete Gäste - nach einer wahren Begebenheit 

 

Presse-Artikel zum Kirchenkino finden Sie hier: